Startseite
 
 

Die Einkommensrunde 2019 ist in vollem Gange...

...und die Mitglieder des DBSH Niedersachsen sind aufgerufen sich aktiv an den vom dbb freigegebenen Arbeitskampfmaßnahmen zu beteiligen.

Änderungen der (Warn-) Streikfreigaben: Zur Einkommensrunde 2019 mit den Ländern sind einige Änderungen im Prozedere der Streikfreigaben des dbb Geschäftsbereich Tarif in Kraft getreten, die wir hiermit bekanntgeben möchten. Anders als in den vergangenen Jahren wird es nicht mehr nach jeder Verhandlungsrunde eine allgemeine (Warn-) Streikfreigabe für den Zeitraum bis zur nächsten Verhandlungsrunde geben. Der dbb wird nur noch auf Anfrage des*der jeweils für die Fachgewerkschaft zuständigen Streikleiters*in eine Freigabe für bestimmte - dem dbb zu benennende - Aktionen erteilen. Einzelmitgliedern werden keine (Warn-)Streikfreigaben mehr erteilt, sondern sie werden an die jeweils zuständigen Streikleiter*innen der Fachgewerkschaft verwiesen. Daherr ist es wichtig, dass streikberechtigte Mitglieder des DBSH sich unbedingt vor einem Streik mit uns in Verbindung setzen und das Vorgehen absrpechen.

Informationen zur laufenden Einkommensrunde 2019 finden Sie hier.

Einen Überblick über die Forderungen erhalten Sie hier.

Weitere Termine aller anstehenden Aktionen zur Einkommensrunde in Niedersachsen und bundesweit finden Sie hier.

Information zur Abrechnung des Streikgeldes erhalten Sie hier

 

Mit kollegialen Grüßen ihr
DBSH Tarif- u. Streikbeauftragter Niedersachsen
Stephan Rautenberg

Mail: btk(at)dbsh-niedersachsen.de
Post: DBSH Nds. Landesgeschäftsstelle
Leunisstr. 16
31137 Hildesheim

Die Einkommensrunde 2018 ist in vollem Gange...

...und die Mitglieder des DBSH Niedersachsen sind aufgerufen sich aktiv an den vom dbb freigegebenen Arbeitskampfmaßnahmen zu beteiligen.

Informationen zur laufenden Einkommensrunde 2018 finden Sie hier.

Einen Überblick über die Forderungen erhalten Sie hier.

Weitere Termine aller anstehenden Aktionen zur Einkommensrunde in Niedersachsen und bundesweit finden Sie hier.

Informationen zur Zeiterfassung bei Streikmaßnahmen erhalten Sie hier

Information zur Abrechnung des Streikgeldes erhalten Sie hier

 

Mit kollegialen Grüßen ihr
DBSH Tarif- u. Streikbeauftragter Niedersachsen
Stephan Rautenberg

Mail: btk(at)dbsh-niedersachsen.de
Post: DBSH Nds. Landesgeschäftsstelle
Leunisstr. 16
31137 Hildesheim

   
Startseite   - Kontakt   - Impressum   - Datenschutzerklärung