Startseite
 
 

Alle Termine anstehenden Aktionen zur Einkommensrunde in Niedersachsen und bundesweit finden Sie hier.

Allemeine Infos, auf einem kurzen Handout, sind hier hingerlegt.

Tarifeinigung für die Einkommensrunde 2020 erzielt.

Die Verhandlungsparteien haben eine Tarifeinigung erzielt.

Die wesentlichen Bestandteile der Tarifeinigung sind:

  • Lineare Erhöhung ab 1.4.2021 um 1,4% (mind. 50€, Azubis 25€) und ab 1.4.2022 um 1,8% (Azubis 25€), Laufzeit 28 Monate
  • Erhöhung der Jahressonderzahlung um 5% (für E1-8)
  • Eine einmalige Corona-Sonderzahlung (E1-8 600€, E9-12 400€, E13-15 300€, Azubis VKA 225€, Azubis Bund 200€)
  • Eine monatliche Pflegezulage für alle Beschäftigten der P-Tabelle (1.3.2021 70€, 1.3.2022 nochmal 50€, insgesamt 120€)
  • Absenkung der Arbeitszeit Ost auf das West-Niveau in zwei Schritten von 40 Stunden auf 39,5 (Januar 2022) und 39 Stunden (Januar 2023)

Einzelheiten sind unter folgendem Link zu finden.

Streikaufruf 21.10.2020 in Hannover

Liebe Kolleg*innen,

der Arbeitskampf im öffentlichen Dienst ist im vollen Gange und wir können erfreut mitteilen, dass sich mehr und mehr DBSH-Mitglieder dem Kampf anschließen! Soziale Arbeit kann eben doch selbstbewusst für bessere Lohn- und Arbeitsbedingungen und eine bessere Zukunft für uns und unsere Nutzer*innen einstehen, wenn sie das will! Unsere kampfbereitschaft und Solidarität steht aber im krassen Widerspruch zum Angebot der Gegenseite, die nur 3,5% Lohnerhöhung über satte 36 Monate Laufzeit vorsehen! Wirtschaftskrise und Pandemie werden hier dreist genutzt, um uns weiter auszupressen, während die Reichen immer reicher werden! Insofern ist es vollkommen richtig, dass wir uns nicht abschrecken lassen und weiter mit geeinten Kräften für die volle Durchsetzung unserer Forderungen kämpfen!

Wir haben diesbezüglich erst heute die Information aus Hannover erhalten, dass ihr beim dortigen Fachbereich für Jugend und Familie und an einigen anderen Stellen am kommenden Mittwoch die Möglichkeit hättet, euch zu beteiligen. Es gelten wie immer die bekannten Bedingungen.

Explizit rufen wir an dieser Stelle noch einmal alle Beschäftigten der anderen Tarifverträge auf, euch in eurer Mittagspause oder nach Feierabend an Versammlungen zu beteiligen!

Bei Nachfragen und Anregungen könnt Ihr uns jederzeit kontaktieren.

Kämpferische Grüße,

Hans Neumann - Streikleiter DBSH Niedersachsen

Streikaufruf in Hannover am 15.10.2020

Liebe Kolleg*innen,

wir möchten euch hiermit informieren, dass am kommenden Donnerstag, den 15.10.2020 der Kommunale Sozialdienst in Hannover von Mitgliedern des DBSH ganztägig bestreikt wird. Bitte nehmt Kontakt zu uns auf, wenn Ihr euch an dem Streik oder der Streikdemonstration beteiligen wollt. Die aktuelle Streikfreigabe gilt noch bis einschließlich zum 23. Oktober. Bis dahin kann sich noch unter den bekannten Voraussetzungen einem Streik angeschlossen oder sogar selbst organisiert werden. Sollte Interesse bestehen, meldet euch unbedingt frühzeitig bei uns, damit wir auf eure Fragen eingehen können oder ggf. mit euch Aktionen planen können! Als nachahmenswertes Beispiel sei an dieser Stelle der Arbeitskampf in Salzgitter erwähnt. Dort haben etwa 200 Beschäftigte des öffentlichen Dienstes ganztägig Streikaktionen durchgeführt und unter Beteiligung von Sozialarbeitenden des örtlichen Jobcenters eine Menschenkette um das Rathaus gebildet. Obwohl unsere Profession sicherlich keine lange Erfahrung mit Arbeitskämpfen hat, schreiten gerade zahlreiche unserer Kolleg*innen mutig voran. Lasst sie uns unterstützen, feldübergreifende Solidarität organisieren und möglich machen, was schon in Salzgitter möglich war!

Bei Anregungen oder Nachfragen könnt Ihr uns wie immer unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

Kämpferische Grüße,

Hans Neumann - Streikleiter DBSH Niedersachsen

E-Mail: streik(at)dbsh-niedersachsen.de

Streikaufruf in Göttingen am 30 Januar 2019

Weitere Informationen finden Sie hier.

Warnstreik in Göttingen und Salzgitter am 01. März 2018

Weitere Informationen sind unter folgenden PDFs zu finden:

Göttingen

Salzgitter

   
Startseite   - Kontakt   - Impressum   - Datenschutzerklärung